Nach der Meisterschaft holen die C-Mädels in Barcelona die „Copa Catalunya“

.Die Saisonabschlussfahrt nach Barcelona zur „Copa Catalunya“  startete am zweiten Juni-Wochenende mit einer 17-stündigen Busfahrt. Voller Vorfreude wurde obiger Schlachtruf von der Mannschaft in jedem Tunnel angestimmt, nachdem die Meisterschaft in der Bezirksliga ohne Niederlage erreicht wurde. Begleitet wurden die Spielerinnen durch das Trainerteam und eine 20-köpfige Fan-Gruppe.
 
Die „Copa Catalunya“ ist ein großes internationales Turnier aller Altersgruppen, mit dem Euro-Sportring als erfahrenen Veranstalter. Das Turnier findet auf „Top Ten“, einer Anlage mit 17 Großplätzen statt, über 20 Busse bilden den Shuttle-Pool, um die Mannschaften von den Hotels zum Spiel und wieder zurück zu transportieren.


In den Gruppenspielen mit 2x20 Minuten Spielzeit konnten die SCBV-Spielerinnen überzeugen. Der Cup wurde mit Siegen gegen die deutschen Gegner und einem torlosen Unentschieden gegen La Roca  gewonnen. Der sportliche Höhepunkt war zweifelsfrei das Spiel gegen diesen spanischen Gegner. La Roca spielt mit der U15 in der ersten spanischen Liga und liegt an vierter Stelle auf Augenhöhe mit Gegnern wie Real Madrid und dem FC Barcelona.

Bereits beim Warmlaufen konnten wir beobachten, wie der vorige Gegner mit Kurzpassspiel und tödlichen Pässen in die Tiefe „zerlegt“ wurde, die Abstammung des Trainers aus Fußballschule von Barcelona war deutlich zu sehen.

Mit Spielbeginn zeigte sich aber die gewachsene Mentalität unserer Mädchen. Ohne Respekt wurde der Gegner bei Ballbesitz angelaufen, mit großem Einsatz gestellt und die Passfolgen abgefangen. La Roca konnte in der ersten Hälfte kein Tor erzielen. Durch Balleroberung am gegnerischen 16er konnten wir uns bis zur Halbzeit sogar ein Chancenplus von 4:2 erarbeiten. Für einen Torerfolg hätten wir aber noch energischer abschließen müssen, die Spanierinnen brachten immer noch ein Bein dazwischen.

In der zweiten Hälfte begannen wir ebenfalls tief stehend, ab Mitte der Halbzeit ging uns aber für Konter etwas die Luft aus. Aber durch überragenden Einsatz konnten die Baldhamerinnen weiterhin verhindern, dass La Roca zum Torerfolg kam. Am Spielende fielen sich unsere Mädel um den Hals, Alex Klinger gab sicher den passenden Kommentar: „Das war das Beste was ich je von unserer Mannschaft gesehen habe!“

Insgesamt eine aufregende Woche, an die sich alle Beteiligten sicher lange erinnern werden. Damit geht eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende, Mitte Juli steht noch der Kreispokal an. Vielleicht ist ja dann für den SCBV ein Triple möglich.