Informationen zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder(innen),

es fällt uns sicher allen schwer, unsere sportlichen Aktivitäten zurückstellen zu müssen, auch wenn wir uns im privaten Bereich mit Wandern, Walken, Radeln, Gymnastik etc. fit halten können. Was uns leider dabei fehlt ist die wichtige soziale Komponente: Beim Training, im Wettbewerb und auf dem Sportgelände zusammen zu kommen.

Inzwischen hat am Dienstag unser Ministerpräsident im sportlichen Bereich einige Erleichterungen angekündigt, die wir im Verein auch aktiv umsetzen möchten. Unsere Homepage wird entsprechend dazu aktualisiert. Was die Durchführung unserer Hauptversammlungen anbelangt, müssen wir uns aktuell noch an die offizielle Vereinbarung halten, die besagt, dass derzeit ein Versammlungsverbot herrscht.

Allerdings sind wir trotz der Corona Krise zur Durchführung der Jahreshauptversammlung verpflichtet. Aufgrund unserer Satzung muss diese bis spätestens 31. Mai abgehalten werden. Aus diesem Grunde wurde in einer Vereinsausschuss Sitzung vom 5. Mai einstimmig beschlossen

Jedes Mitglied bekommt die Möglichkeit, die Bilanz und die Revisionsberichte von 2019 sowie das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 im Büro des SC Baldham-Vaterstetten Hermann-Haage-Weg 85604 Zorneding an der B304 einzusehen.

Dazu bieten wir zwei Termine an: Dienstag, 26. Mai 17-19 Uhr und Donnerstag, 28. Mai 17-19 Uhr

Wir möchten Sie aus organisatorischen Gründen bitten, sich dazu per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Fax (08106-304883) oder per Telefon (08106-6758) anzumelden.

Abteilungsspezifische Informationen wie sportliche Veranstaltungen etc. wurden oder werden ihnen von den jeweiligen Abteilungen zur Verfügung gestellt.

Wir hoffen, dass Sie noch alle gesund sind und vor allem gesund bleiben.
Halten Sie sich fit und machen sie das Beste in dieser für uns alle nicht so einfachen Situation.

SCBV Der Vorstand
Josef Schmid und Jochen Hoepner

 

Feinkost Kugler untersützt den SC Baldham-Vaterstetten weiterhin

1 Mannschaft 2010 kleinSC Baldham-Vaterstetten U12 (2) und U12 (3), Oliver Kugler (2. Reihe, 2. v.r.) mit den Trainern Axel Fleissner v. Zastrow, Lorenzo Zurlo und Enrico Scharlock

Der SC Baldham-Vaterstetten freut sich mit Feinkost Kugler auch weiterhin einen Förderer an seiner Seite zu haben, der sich mit Engagement in der Jugendarbeit einbringt. Mit dem Kuglercup hat der Sportclub aus der Gemeinde Vaterstetten 2016 gemeinsam mit der Feinkostmanufaktur aus Parsdorf eine Turnierserie in Leben gerufen, die am 11./12.07.2020 seine 5. Auflage erfährt.

Über das Turnierwochenende werden im Sportzentrum Vaterstetten wieder 100 Kindermannschaften in 10 Tunierserien Pokale und Medaillen für alle Teilnehmer ausspielen. Das posititve Feedback der teilnehmenden Vereine ist für den veranstaltenden SC Baldham-Vaterstetten Motivation, hier auch weiterhin perfekte Rahmenbedingungen für das Gelingen der Großveranstaltung zu gewährleisten und das etablierte Format zu pflegen.

Weiterlesen ...

SCBV Familie feiert Eröffnung des Kunstrasenplatzes

WEB 2019 SCBV KRP 25Nach einer längeren Planungsphase und einer Rekordbauzeit von nur fünf Monaten konnte am 13. Oktober der neue Kunstrasenplatz des SC Baldham-Vaterstetten durch den Vorsitzenden Josef Schmid, Landrat Robert Niedergesäß und Bürgermeister Georg Reitsberger feierlich übergeben werden. Bei der Finanzierung des Platzes halfen die Zuschüsse des BLSV und der Gemeinde Vaterstetten sowie deren günstige Darlehen. Aber ohne die geplanten Beitragserhöhungen der Mitglieder und Spenden von Sponsoren hätte das Projekt nicht realisiert werden können.

Darüber hinaus wurden zusätzliche bauliche Leistungen von der Gemeinde und den vielen ehrenamtlichen Helfern des Vereins übernommen, die durch den Vorstand der Fußballabteilung Helmut Lämmermeier besonders gewürdigt wurden. Nur dadurch konnten der Kostenrahmen eingehalten werden. Den kirchlichen Segen des „Heiligen Rasen“ übernahmen der katholische Diakon Gerd Jansen und der evangelische Pfarrer Lucas Graßal.

Weiterlesen ...

Gospel PlakatGospels-at-Heaven wieder in Baldham

Am Sonntag, den 24. November 2019 ist es wieder soweit – und sage und schreibe nun schon zum 11. mal: „Gospels-at-Heaven“ lässt in der Baldhmer Pfarrkirche Maria Königin wieder seine himmlischen Stimmen erschallen.

Das Konzert des Ausnahme-Gospelchores ist jedes Jahr ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit und meist schon Wochen vorher ausverkauft. Denn egal wo der Münchner Gospelchor „Gospels at Heaven“ auftritt – die 50 stimmgewaltigen Sänger und Sängerinnen ziehen das Publikum mit ihren gefühlvollen und fröhlichen Liedern von der ersten bis zur letzten Minute voll in ihren Bann und haben sich inzwischen eine große Fangemeinde aufgebaut. Sicher wird auch diesmal die Pfarrkirche Maria Königin wieder bis auf den letzten Platz gefüllt sein.

Wer also am 24. November um 19.00h dabei sein möchte, sollte sich bald seine Karten sichern. Der Sportclub Baldham-Vaterstetten der den erfolgreichen Chor wieder für die Benefizveranstaltung gewinnen konnte, freut sich schon jetzt auf viele Besucher und ein eindrucksvolles Konzert.

Sonja Lachenmayr führt den Chor nun im vierten Jahr sehr erfolgreich und hat in dieser Zeit für die weiter positive Entwicklung des gesamten Teams gesorgt. „Wir möchten die Menschen mit unserer Lebensfreude und Energie anstecken und begeistern“, so lautet Lachenmayr’s Credo. „Und mit tollen Weihnachts-Stücken unseren Beitrag zu einer harmonischen und fröhlichen Weihnachtszeit leisten.“ Natürlich sind beim Konzert auch alle bekannten und beliebten Gospels-at-Heaven-Solisten wieder mit dabei. Freuen Sie sich auf die außergewöhnlichen Stimmen von Tom O’Malley, Alexandra Schneider, Michèle Lombardo und viele mehr. Nicht zu vergessen: die Vollprofis an Klavier und Schlagzeug, Markus Minarek und Hans Mühlegg.

Weiterlesen ...

Der neue Kunstrasenplatz des SCBV: 
zum Anstoß freigegeben
2019 KRP Platz
Nach einer längeren Planungsphase wurde jetzt innerhalb eines halben Jahres termingerecht der neue Kunstrasenplatz des SCBV an der Sportanlage an der B304 fertiggestellt. Damit können endlich 35 Jugendmannschaften ihren Trainingsbetrieb auch in den Wintermonaten durchführen. Mit den Zuschüssen der Gemeinde Vaterstetten, des BLSV und vor allem auch durch die Beitragserhöhungen des Vereins ist eine solide Finanzierung des Platzes sichergestellt.
Kunstrasen-Paten haben die Möglichkeit, der Fußballabteilung Spenden in unterschiedlicher Höhe über die Homepage https://scbv.fussball-kunstrasen.de zukommen zu lassen.
Die zwischenzeitlichen Diskussionen über die Verträglichkeit des Granulats konnte der Vorstand des Vereins durch einen offenen Brief an Frau Prof. Dr. Angelika Niebler, seit 1999 Mitglied im Europäischen Parlament, den Bayerischen CSU-Generalsekretär Markus Blume, Vertreter der großen deutschen Tageszeitungen, der lokalen Presse und des bayerischen Sportverbands erheblich entschärfen. Das Frauenhofer-Institut versicherte vor dem Hintergrund einer belegbaren falschen Faktenlage eine sachbezogene Nachbesserung ihres zu Recht angefochtenen Gutachtens und die Industrie prüft Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung des Granulats. Außerdem läuft zurzeit das öffentliche Konsultationsverfahren der Europäischen Chemikalien Agentur (ECHA) über die Nutzung von Füllmaterialien aus Kunststoff für das Training und den Spielbetrieb.
Der Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes am Sonntag, 13. Oktober steht damit nichts mehr im Wege. Für die sportliche Unterhaltung sorgen ein G-Jugend Blitzturnier und ein Spiel der F-Jugend gegen Eltern. Viel Spannung verspricht auch das Elfmeterturnier der E-Jugend gegen die Torhüter der Herren. Die Platzweihe erfolgt durch den Pfarrer der Gemeinde Vaterstetten. Vertreter aus den Gemeinden, des Landkreises, des Sportverbandes, der Projektverantwortlichen und der Sponsoren werden um 14:00 Uhr den Platz offiziell eröffnen. Für den SCBV ist es ein wichtiger Schritt, der die Basis für eine erfolgreiche sportliche Arbeit der Fußballabteilung auch in den nächsten Jahren sicherstellt.